wir machen Bücher möglich

EWK-Verlag
NEWSLETTER
26. September 2011

Liebe Newsletterempfänger,

Heute erscheint
ein neues Kinderbuch
für junge Leseratten.

Es ist gut.
Es ist sogar sehr gut.

 

Jenna Weigel

Louis und Knisper, die Hauptfiguren der spannenden und fantasievollen Geschichte,
lebten seit vielen Jahren
ihr Eigenleben in den Gedanken der jungen Autorin.

Jetzt dürfen sie hinaus in die Welt und die Herzen der Kinder erobern.

 

Louis Dreiberger

ist ein ganz normaler Junge,
der aus einem Traum nicht mehr zurückkehren kann.

Ohne Vorwarnung findet er sich plötzlich in einer dunklen Gasse einer fremden Welt wieder
und begegnet Knisper.

Knisper

Knisper ist eine zebragestreifte, aufrecht gehende, sprechende Ratte, genauer gesagt:

ein Rattenmädchen.
 

 

Eine absolut fantastische Geschichte,
liebenswerte Figuren,
spannende Abenteuer


und jede Menge Möglichkeiten,
sich selbst mit den Helden zu identifizieren.

 

In einer schönen und sehr lebendigen Sprache,
durchzogen von reichem Wortschatz und
frechen Dialogen,
ist es der Autorin gelungen, dass das Lesen selbst
- ganz unabhängig von der Handlung -
zum Vergnügen wird.

 

Die Illustrationen von Jassy Talhorst
untermalen gekonnt die Szenerie und lassen zugleich
der Fantasie genau den Raum, den Kinder brauchen,
um das Gelesene zu ihrer eigenen Geschichte
werden zu lassen.

 

Ein Buch,
das Erwachsene ebenso in seinen Bann zieht
wie die Kinder, für die es geschrieben wurde.

 

 

Was zeichnet
ein gutes Kinderbuch aus?

Da gibt es ganz wichtige Kriterien, damit es bei Kindern in jeder Hinsicht "gut" ankommt:

Leben die jungen Leser von der ersten Seite an mit den Figuren?

Fiebern sie mit ihnen mit,
wenn gefährliche Abenteuer zu bestehen sind - und atmen sie selbst glücklich auf, wenn am Ende alles gut gegangen ist?


Entsprechen Handlung und Wertvorstellungen den Idealen unserer Zeit?

Spiegelt das Buch einfach nur den Werterahmen unserer Gesellschaft wider, oder gelingt es auch, die kleinen Heucheleien, die sich darum ranken, kritisch hinterfragen?

Passen Sprache und Stil
zum Lesealter?


Bleibt der Ausdruck dabei dennoch vielschichtig und lebendig, statt einfach nur auf niedrigem Sprachniveau zu Vereinfachungen zu greifen?

Allen Kriterien gleichermaßen gerecht
zu werden,
ist eine Kunst, die einen guten Kinderbuchautor ausmacht.

Oft nimmt alleine der erhobene Zeigefinger der Wertevermittlung den Kindern den Spaß am Lesen.
Oft werden spannende Geschichten geschrieben, deren Wertebasis mehr als zweifelhaft ist, und nicht selten wird eine Sprache gewählt, die in konsequenter Vereinfachung nur eine neue "Sprachlosigkeit" hervorbringt, die genau jene geistige und sprachliche Verarmung transportiert, vor der wir unsere Kinder bewahren sollten.
 
"Der Auftrag des Traumwandlers"

wird allen Kriterien gerecht. Jenna Weigel hat ein psychologisch feinfühliges Kinderbuch geschrieben, dessen Spannung sich
eben nicht aus billiger Effekthascherei, sondern
aus dem Wertebewusstsein der Charaktere nährt.
 
Es ist ihr gelungen, über eine sehr lebendige und bildhafte Sprache den Leser herauszufordern, ohne ihn zu überfordern, was die Entwicklung und Entfaltung von Werten fördert, ohne belehrend zu wirken.
 

 

 

 

 

Genre
Kinder- und Jugendbuch
Autor
Jenna Weigel
 Ausstattung
Hardcover
 Illustrationen
 Jassy Talhorst
ISBN
978-3-938175-67-5
Preis (D)


 
16,90 €


 

 

Dieses Buch mag ich ganz besonders empfehlen,

weil es im fantasievollen Abenteuer mit psychologischem Tiefgang eine Situation ausbreitet, in der es, wenn auch nur in einem Traum, ums Ganze geht.

Eine Situation, die Entscheidungen abfordert, Mut und Tatkraft.

Das Motiv heißt, wie so oft:

"Gut gegen Böse".

Doch Jenna Weigel lässt am Ende nicht nur die Guten siegen, sie vermittelt ganz subtil auch das Wissen darum, was den Bösen, "Tarbaas", heißt er in diesem Buch, böse werden ließ.

Mit diesem Wissen wächst ein Verständnis, das zwar die Taten Tarbaas' nicht entschuldigt, wohl aber daran gemahnt, das eigene Handeln so zu gestalten, dass andere dadurch nicht unschuldig in tiefes Leid gestürzt werden und aus ihrem Schmerz heraus Vergeltung üben.

Da lugt ein kleiner Zipfel von
Kants kategorischem Imperativ durch,
gerade so weit, dass der weise Gedanke anklingt, sich einnistet und damit zum eigenen wird.

 

Egon W. Kreutzer
(Verleger)

 

Sie können dieses Buch hier direkt vom Verlag bestellen.

- innerhalb Deutschlands versandkostenfrei -

 

 

Zum Shop
 

Jenna Weigel

geb. 1980 in Herne, lebt mit ihren Eltern und ihrem Hund "Shakespeare" in Wanne-Eickel, wo sie in der fünften Generation das Baugeschäft der Familie führt.

Gleich nach dem Abitur entdeckte sie ihre Liebe fürs Schreiben. Nach ersten, eher fachlich orientierten Texten, wandte sie sich der Literatur für Kinder zu.

Die Helden der hier veröffentlichten Geschichte leben seit vielen Jahren in ihren Gedanken. Nun fliegen sie hinaus in die Welt.

Jenna Weigel wünscht sich, dass Louis und Knisper in vielen Kinderherzen ankommen und dort zum Leben erwachen.

 zur Buchvorstellung
und Leseprobe

 oder gleich
bestellen
 
   
 
   
     
 

 

Bücher aus dem EWK-Verlag

bestellen Sie einfach - zuverlässig und innerhalb Deutschlands versandkostenfrei direkt über unseren Online Shop.

Gerne wird Ihnen auch der Buchhändler Ihres Vertrauens den gewünschten Titel gern besorgen.

... und wenn Sie lieber den Weg über Amazon gehen: Auch da ist das Buch für Sie abrufbereit:
Hinweis: Bei Büchern aus unserem EWK-Verlag verrechnet Amazon eine Versandkostenpauschale.

 
 

Allgemeine Geschäfts-
B
edingungen
 

bitte erst AGB lesen

Online-Shop
nur Kinder- und Jugendbuch
 

bitte erst AGB lesen

Online-Shop
Gesamtliste
   
     


 Kontakt

FAX:
08257 990702


E-Mail:
service@ewk-verlag.de


Post
Schrobenhausener Straße 15
86556 Kühbach-Unterbernbach

Copyright:

Alle Inhalte dieses Newsletters und der verlinkten Site http://www.ewk-verlag.de unterliegen den Bestimmungen des Urheberrechts.

Texte und Bilder dürfen von Dritten in Veröffentlichungen jeglicher Art nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung verwendet werden.

 

Newsletter abbestellen?

Hier klicken und E-Mail senden!
 Impressum
Dieser Newsletter und die damit verlinkte Internetseite http://www.ewk-verlag.de wird betrieben von E.W.K. ...der Unternehmerberater e.K.,
eingetragen beim Handelsregister Augsburg, HRA 13360,
Steuernummer 102 240 904 77 Finanzamt Augsburg Land
Postanschrift: Schrobenhausener Str. 15, D - 86556 Kühbach - Unterbernbach
Tel. 0049 8257 990701; Fax. 0049 8257 990702; mail: EWK@egon-w-kreutzer.de
Inhaber: Egon W. Kreutzer; Schrobenhausener Str. 15a; 86556 Kühbach - Unterbernbach;
Der Inhaber ist gleichzeitig Verantwortlicher im Sinne aller einschlägigen Gesetze und Rechtsvorschriften und gibt gerne weiterführende Auskünfte, falls diese an dieser Stelle fehlen sollten.
 
 

ggg