wir machen Bücher möglich

EWK-Verlag
NEWSLETTER
13. Oktober 2010

Liebe Newsletterempfänger,

wir freuen uns, Ihnen heute den ersten Inselkrimi von Dieter Ebels vorstellen zu können

 
     

 

 

 

 

 

 

 

 

Genre
Belletristik
Autor

Dieter Ebels
ISBN
978-3-938175-61-3
Umfang
231 Seiten
Preis (D)

 11,90

 

Das Geheimnis
des Billriffs

 

Eigentlich sollte es ein ruhiger Urlaub werden, abschalten, wieder zu sich finden, Kraft tanken. Das hatte Alexander Lorenz im Sinn.

Ein einsamer Spaziergang über das Billriff auf Juist, zwischen Land und Meer in Gedanken verloren, wird jedoch jäh zum Einstieg in ein gefährliches Abenteuer.

Eine halb skelettierte Hand ragt aus dem Sand der Düne.

Die Polizei birgt die Leiche und nimmt die Ermittlungen auf, doch Alexander gerät durch Zufall auf eine eigene, gefährlich Spur ...

 

  Die erste Auflage erscheint am 22. Oktober
Auslieferung erfolgt in der Reihenfolge des Bestelleingangs

Dieter Ebels

Der geborene Duisburger hat sich in seiner literarischen Arbeit noch nicht festgelegt. Er schreibt Gedichte, hat eine Stadtgeschichte verfasst, humorvolle Kurzgeschichten und spannende Abenteuerromane geschrieben.

Mit seinem Inselkrimi "Das Geheimnis des Billriffs" veröffentlicht er erstmals im EWK-Verlag.

 zur Buchvorstellung

 oder gleich
bestellen

Kriminalromane mit Lokalkolorit
erfreuen sich immer größerer Beliebtheit

auch im EWK-Verlag

Cover anklicken
zum Beispiel  

Der Eifel-Krimi

Winfried Pohl
Entsorgte Zeugen

Strafversetzt in die tiefste Provinz, nach Schleiden, in der Eifel, wird Kommissar Wolfgang Eichen mit einem Fall konfrontiert, um den er sich nicht kümmern darf, weil es sich dabei nicht um einen Mordfall sonder um einen Unfall handelt. So jedenfalls die gefestigte Meinung seines neuen Vorgesetzten.

Doch Eichen lässt sich auf die Sach ein, beginnt heimlich Ermittlungen und steckt innerhalb kürzester Zeit bis zum Hals in Schwierigkeiten.

Die Zahl der Opfer eines unbekannten Täters mit unklarem Motiv wächst und Kommissar Eichen gerät selbst in die Schusslinie.

 

Der Eifel-Krimi

Winfried Pohl
Erlegte Jäger

Nach der erfolgreichen Aufklärungsarbeit in "Entsorgte Zeugen" hat Winfried Pohl seinen Kommisar, Wolfgang Eichen, auf einen neuen, spannenden Fall angesetzt.

Der in Kronenburg, in der Eifel lebende Autor, lässt in seinem zweiten Eifel-Krimi viele alte Bekannte aus dem Umfeld des Kommisars wieder auftreten, stellt ihn aber mit den Ermittlungen in einem Kleinkrieg zwischen Jagdpächtern und Tierschützern vor eine völlig neue Herausforderung, denn die Situation eskaliert schnell.

Als es den ersten Toten gibt, sieht es so aus, als wollten sich die Tierschützer mit dem Umsägen von Hochsitzen alleine nicht mehr zufrieden geben. Doch Kommisar Eichen hegt noch Zweifel...

Der Schwaben-Krimi

Manfred J. Schmitz
Wer weiß schon, wie tief der Fluss unter der Brücke ist

... ein Kriminalroman, ein Liebesroman und ein Entwicklungsroman.
Hauptfigur Jos Klostermann, ein Medienmann, hat reich geerbt. Seine Ex-Frau und zugleich Geliebte wird entführt. Getrieben von den Forderungen der Entführer, unterstützt von einem guten Freund, bereitet er sich auf die Stunde der Geldübergabe und das Wiedersehen mit Anna vor.

Doch so einfach macht es Manfred J. Schmitz seinen Lesern nicht.
Wer weiß schon, wie tief der Fluss unter der Brücke ist, ist kein nur von Tempo und Spannung getriebener Krimi. Manfred J. Schmitz nutzt den Stress seiner Hauptfigur, das an seinen Nerven zerrende Warten auf den nächsten Anruf der Entführer, um das Innenleben seines Protagonisten zu beleuchten. Episoden aus Privat- und Berufsleben tauchen auf, werden ihm wichtig, oder verlieren vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse jede Bedeutung.

ebenfalls sehr landesspezifisch, aber hier außer Konkurrenz

Der Mittelamerika-Thriller

David Forster
Tango Ekuador

Gegensätze prallen aufeinander.

Die wohlhabende, verwöhnte, attraktive Europäerin trifft auf den kriegsversehrten, in Armut dahinvegetierenden Mittelamerkikaner - Leidenschaft flammt auf. Wo sie nur spielen, ihre sexuelle Freiheit ausleben wollte, glaubt er, Besitzrechte errungen und Beschützerpflichten übernommen zu haben.

Der Traum wird zum Albtraum.

David Forster nimmt den Leser von der ersten bis zur letzten Zeile gefangen. Sein Erstlingswerk ist von ungeheurer Dichte, Rasanz und sprachlicher Präsenz.

   
     
 

 

Bücher aus dem EWK-Verlag

bestellen Sie einfach und zuverlässig direkt über unseren Online Shop.

Natürlich wird Ihnen auch der Buchhändler Ihres Vertrauens den gewünschten Titel gerne besorgen.

... und wenn Sie lieber bei Amazon bestellen, können Sie es gerne auch dort versuchen; aber leider wird bei Amazon für Bücher aus dem EWK-Verlag pro Buch zusätzlich eine Versandkostenpauschale fällig.

 

Buchvorstellung
Das Geheimnis des Billriffs
 
 

Allgemeine Geschäfts-
B
edingungen
 

bitte erst AGB lesen

Online-Shop
nur Belletristik
 

bitte erst AGB lesen

Online-Shop
Gesamtliste
   
     


 Kontakt

FAX:
08257 990702


E-Mail:
service@ewk-verlag.de


Post
Schrobenhausener Straße 15
86556 Kühbach-Unterbernbach

Copyright:

Alle Inhalte dieses Newsletters und der verlinkten Site http://www.ewk-verlag.de unterliegen den Bestimmungen des Urheberrechts.

Texte und Bilder dürfen von Dritten in Veröffentlichungen jeglicher Art nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung verwendet werden.

 

Newsletter abbestellen?

Hier klicken und E-Mail senden!
 Impressum
Dieser Newsletter und die damit verlinkte Internetseite http://www.ewk-verlag.de wird betrieben von E.W.K. ...der Unternehmerberater e.K.,
eingetragen beim Handelsregister Augsburg, HRA 13360,
Steuernummer 102 240 904 77 Finanzamt Augsburg Land
Postanschrift: Schrobenhausener Str. 15, D - 86556 Kühbach - Unterbernbach
Tel. 0049 8257 990701; Fax. 0049 8257 990702; mail: EWK@egon-w-kreutzer.de
Inhaber: Egon W. Kreutzer; Schrobenhausener Str. 15a; 86556 Kühbach - Unterbernbach;
Der Inhaber ist gleichzeitig Verantwortlicher im Sinne aller einschlägigen Gesetze und Rechtsvorschriften und gibt gerne weiterführende Auskünfte, falls diese an dieser Stelle fehlen sollten.
 
 

ggg