Die hier gezeigte Dokumentation des Vortrags
entspricht exakt dem Skriptum,
mit dem ich am 7. Juni
in Dresden angetreten bin*)

Die Powerpoint Folien
waren an den richtigen Stellen
in das Word-Dokument integriert,
das ich am Pult liegen hatte.

Für die Präsentation im Internet wurde
dieses Skriptum zunächst in das
.pdf-Format übertragen und dann in HTML transferiert.

So können, bei hoher Abbildungstreue,
sehr kurze Ladezeiten erreicht werden.



*) Allerdings hat sich der tatsächliche Vortrag dann doch immer wieder vom eigentlich
vorgesehenen Text entfernt.