zurück

Mit den Kindern
ein Buch
lesen


Ein Vorlesebuch, für Kinder ab
3 Jahren, bis zum ersten Selberlesen


erzählt die Abenteuer des kleinen Hasen Donnerstag, der seine Mutter umtauschen will und dann herausfindet, dass sie doch die beste Mutti auf der ganzen Welt ist.


Nicole Engbers
Der Hase Donnerstag
und die anderen Tiere aus dem Wäldchen hinter dem Mond

.
 .

 

Wenn der erste Schultag bald bevorsteht, freuen sich Mädchen und Jungs an den tollen Abenteuern der Buddelschiffpiraten.

Zwei Bände sind erschienen, und wenn der Autor, Uwe Brosch, damit in Grundschulen Lesungen veranstaltet, sind die Kinder total aus dem Häuschen.



Uwe Brosch
SOS
Buddelschiffkobolde
über Bord

 


Uwe Brosch
Bodo der Buddelschiffpirat

Autorenseite Uwe Brosch

.

 .

Für Sportbegeisterung
ist es nie zu früh!

Und ab 8 Jahren können die Kinder das erste erzählende Kinderbuch, das zugleich an den Handballsport heranführt, auch selbst lesen.

Handball ist der Hit!


Michaela Salewski-Renner
Die Handball-Helden
Dieter Ebels
Der schwarze Golk

 

Ab etwa 8 Jahren werden Kinder auch von den beiden spannenden Ferien-Abenteuer Büchern von Mathias Meyer-Langenhoff begeistert sein.

 

Auf Ameland erzählt man sich eine uralte, geheimnisvolle Geschichte um die Hexe von Ameland.

Olli und Meike, Hannah, Hanjo und Pit, die sich beim Urlaub auf Ameland getroffen haben, wollen seltsamen Vorgängen auf den Grund gehen, die scheinbar mit der alten Geschichte von der Hexe von Ameland zusammenhängen.


 


Mathias Meyer-Langenhoff
Die Hexe von Ameland

 

 

... und weil es so schön war, machen sie im nächsten Jahr wieder gemeinsam Urlaub.

Auch diesmal stecken sie bald mitten in einem aufregenden Abenteuer.


 

Mathias Meyer-Langenhoff
Olli und die Hundefängerbande
 Autorenseite M. Meyer-Langenhoff
 

 

Neun oder zehn Jahre sollten die Kids schon alt sein, wenn sie nachts unter der Bettdecke diesen spannenden Kinder-Fantasy-Roman
verschlingen.


Jenna Weigel
Der Auftrag des
Traumwandlers

Traumwandler ausführlich

.

 

Und auch um
"Die Sternenpflückerin"
zu verstehen, sollten die Kinder mindestens neun Jahre alt sein.

Denn schließlich ist die Geschichte von Henriette ein Buch über eine Reise zum Ich.

Kein Philosophie-Buch,
aber ein Buch, das philosophische Gedanken weckt.


Peter Mannsdorff
Die Sternenpflückerin

.
 .

 

Wenn aus Kindern allmählich Erwachsene werden und sie beginnen, eigene Wege zu gehen, sind sie vielleicht schon dankbar für eine Anregung, die Augen zu öffnen, um das Besondere im Alltäglichen zu erkennen.

Kein Kinderbuch, doch für ein Mädchen mit 13, 14 Jahren bestimmt schon ein schönes Geschenk.



Chiara Engl
Sehen, beachten,
erkennen

.

 

 zurück